Entspannt in Stralsund – Ein Wochenendausflug mit Kind

Entspannt in Stralsund - Ein Wochenendausflug mit Kind | Lotti Groll

Einmal wieder dem Alltag entfliehen. Immer wieder haben wir darüber geredet und immer wieder kam uns etwas dazwischen. In der Hochzeitssaison arbeite ich fast ununterbrochen, ein ausgedehnter Sommerurlaub fällt also aus. Ideal wäre ein Wochenende. Aber auch da hatte ich immer wieder Ausreden. Arbeit, Klassenarbeiten oder andere Verpflichtungen – irgendwas ist ja immer. Aber in den letzten Wochen und Monaten hat mein Körper immer lauter nach einer Auszeit geschrien und wir fingen an uns wieder über einen Wochenendausflug zu unterhalten. 

Kurz bevor ich mich dieses Jahr in die ernsthafte Vorbereitung stürzen konnte, hat Thomas die Idee des Familienausfluges wieder auf den Tisch gebracht. Jetzt oder nie. Ein mögliches Ziel hat er auch gleich vorgeschlagen: Stralsund. Wie so oft, wenn man mich für eine Idee begeistert, habe ich mich gleich daran gemacht die Idee in die Tat umzusetzen. Bei einem Wochenendausflug muss man Gott sei Dank gar nicht so viel vorbereiten. Ein oder zwei schnelle Google-Suchen und schon ging es los.

Eine Zugfahrt, die ist lustig

Am Samstagmittag geht es in Berlin los. Mit einem Kind zu reisen ist eine ganz eigene Herausforderung. Wir haben uns deswegen entschlossen, gemütlich mit der Bahn zu reisen. Dank des Ostseetickets der Deutschen Bahn können wir nicht nur entspannt nach Stralsund reisen, sondern auch etwas sparen: Nur einer zahlt den vollen Preis. Günstiger geht’s kaum. Auf der Fahrt beschäftigt wird das Kind erst mit Malbüchern und Geschichten bei Laune gehalten. Meine ultimative Packliste für Kiddo’s Reiserucksack findet ihr in den nächsten Tagen hier auf dem Blog.

Dank einer netten Mitreisenden lernen wir noch wie man Hasenservietten und Origamihasen für Ostern bastelt. Im Auto wäre uns das nicht passiert!

Ankunft in Stalsund

Sonnig aber kühl grüßt uns Stralsund. Der Bus zu unserer Pension kommt zu spät, also laufen wir einfach. Unsere Pension „Klabautermann“ ist direkt am Hafen und die Fahrt dorthin würde mit dem Bus genauso lange dauern wie der Weg zu Fuß. Also spazieren wir gemütlich durch die Altstadt und bewundern die Architektur der kleinen Häuser und Gassen.

Die Pension Klabautermann hat ein paar einfach gehaltene Zimmer. Unser Zimmer liegt mit dem Blick auf den Hafen. Ein Doppelbett für die Eltern und ein kleines Ausziehsofa für das Kind. Beide Betten sind wunderbar bequem und das Bad ist sogar mit Regenkopfdusche ausgestattet. Für einen Wochenendausflug genau die richtige Wahl. Einen Minuspunkt gibt es allerdings für die fehlende Heizung im Bad. Abends essen wir in der hauseigenen Gaststätte.

 

 

Entspannt in Stralsund - Ein Wochenendausflug mit Kind | Lotti Groll

Entspannt in Stralsund - Ein Wochenendausflug mit Kind | Lotti Groll

Entspannt in Stralsund - Ein Wochenendausflug mit Kind | Lotti Groll

Sonntag: Besuch im Ozenaeum und Meeresmuseum

Immer wieder hört man, dass sich das Ozeaneum schnell füllt, also stehen wir früh auf und stehen kurz nach der Öffnung um 09:30 Uhr an der Kasse. Allzu früh müssen wir dafür nicht aufstehen, da unsere Pension nicht mal fünf Minuten entfernt ist. Tatsächlich füllt sich das Museum sehr schnell und wir sind froh, wenigstens ein paar Räume vor dem Ansturm der Massen gesehen zu haben. Zwischen Familien und Pärchen lernen wir über die Entstehung der Ostsee, bestauen einheimische Fische in den Aquarien und übertreffen uns gegenseitig mit Entdeckungen. Erst als wir draußen sind, wird uns bewusst, dass wir mehr als fünf Stunden im Ozeaneum verbracht haben.

Nach einem kleinen Mittagsimbiss am Hafen schieben wir noch ein schnelles Outfit-Shooting ein bevor wir uns das Meeresmuseum anschauen. Zugegeben, der Anfang ist für Kinder weniger interessant. Man lernt zwar viel über Fischerei in der Ostsee, aber die Schautafeln können das Kinderauge nicht fesseln. Erst in der Kinderecke mit seinem Spielzeug leuchten ihre Augen wieder auf. Aber vielleicht liegt das auch nur daran, dass Thomas und ich uns bereits auf die Spiele gestürzt haben bevor sie um die Ecke kommt. Endlich kommen die Aquarien mit ihren exotischen Fischen dran. Jetzt müssen wir uns sputen, um noch alles zu sehen denn das Museum schließt bald.

Tipp: Es lohnt sich das Kombi-Ticket für das Ozeaneum und Meeresmuseum zu holen. Bei diesem Ticket ist die Fotoerlaubnis bereits inklusive und es behält ein Jahr lang seine Gültigkeit. Praktisch, wenn man nicht alles an einem Tag schafft!

Entspannt in Stralsund - Ein Wochenendausflug mit Kind | Lotti Groll

Entspannt in Stralsund - Ein Wochenendausflug mit Kind | Lotti Groll

Entspannt in Stralsund - Ein Wochenendausflug mit Kind | Lotti Groll

don offiziersmütze kombinieren 7 for all mankind wardrobe essential schulterfrei off duty chic streetstyle modeblog

Entspannt in Stralsund - Ein Wochenendausflug mit Kind | Lotti Groll

Entspannt in Stralsund - Ein Wochenendausflug mit Kind | Lotti Groll

Montag: Rundgang über die Gorch Fock und Nikolai-Kirche

Bevor wie abreisen, wollen wir noch einen Rundgang über die Gorch Fock machen. Das Schiff liegt neben dem Ozeaneum und wir wollten unser Kind nicht mit zu vielen Museen an einem Tag überfordern. Gemeinsam erkunden wir das Deck und die verschiedenen Unterdecks. In der Nebensaison werden viele der noch erforderlichen Sanierungsarbeiten geleistet und wir sehen, wie das unsere Tochter bei der Besichtigung ablenkt.

Zum Abschluss gönnen wir uns deswegen noch einen Abschiedspaziergang durch die Altstadt und landen wieder beim Alten Marktplatz. Spontan besichtigen wir die Nikolaikirche um noch etwas Zeit totzuschlagen. Auch in der Kirche wird viel gearbeitet, Dach und Malereien müssen erneuert werden. Trotzdem sieht man in der Kirche eine wunderbare Synthese der katholischen Urprünge der Kirche mit der evangelischen Gegenwart: In einigen der Kapellen sehen wir moderne Kalligraphie oder Kirchenfenster. Da wir die Kirsche an einem Montag besuchen, müssen wir für unseren Besuch einen kleinen Erhaltungsbeitrag leisten, aber es lohnt sich.

Entspannt in Stralsund - Ein Wochenendausflug mit Kind | Lotti Groll

Entspannt in Stralsund - Ein Wochenendausflug mit Kind | Lotti Groll

Entspannt in Stralsund - Ein Wochenendausflug mit Kind | Lotti Groll

Heimfahrt nach Berlin

Nach unserem Gang durch die Kirche geht es zurück zum Bahnhof. Bei dem Ostseeticket gibt es keine Zugbindung und wir erreichen einen früheren Zug zurück nach Berlin. Und für uns drei steht eins fest: Wir kommen wieder!

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

- Close + Menü